Auf der Suche nach einem Firmennamen, der zu mir als Person passt und (viel) kürzer ist als „Cybèle Bouteiller-Schneider“, bin ich sehr schnell auf „shibelu“ gestoßen, die japanische Schreibweise meines Vornamens nämlich, mit der ich mich gleich verbinden konnte: Im Französischen ist der Laut [u] beliebt und wird gerne bei Kosenamen verwendet. Und da dieses Pseudonym sehr selten ist, war der Domainname shibelu.de noch zu haben. Et voilà!